10 Tipps um eine Erkältung zu bekämpfen ...

Hallo zusammen,
mich hat es leider erwischt und jetzt liege ich mit einer fiesen Erkältung im Bett.
Ich habe mich mal so im Internet erkundigt, mit welchen Hausmittel man schnell wieder auf die Beine kommt.
Vielleicht kennt ihr den ein oder anderen Tipp noch nicht und ich kann euch ein wenig damit helfen.

Tipp 1
Mit Salzwasser gurgeln hilft bei Halsschmerzen, denn dadurch werden die Viren abgetötet und die Schleimhäute schwellen ab.

Tipp 2
Zwiebeltee wirkt Desinfizierend, dafür kocht man einfach klein geschnittene Zwiebel in etwas Wasser ca. 5 Minuten auf und siebt es ab und trinkt den Tee.

Tipp 3
Frische Luft macht gesund, kleine Spaziergänge oder immer mal wieder Stoßlüften.

Tipp 4
Warm einpacken, besonders Füße und Hals dick einpacken, damit die Durchblutung und das Immunsystem in Schwung gebracht werden.


Tipp 5
Stimme schonen und einfach mal entspannen, denn so können die Beschwerden schneller verheilen.

Tipp 6
Heiße Zitrone selber machen, einfach eine Tasse heißes Wasser (nicht kochendes Wasser, da sonst die Vitamine der Zitrone zerstört werden) mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen. Wer möchte kann auch noch etwas Honig dazugeben und das dann trinken.

Tipp 7
Viel Wasser und Tee trinken, denn so werden Viren und Keime herausgespült und die Schleimhäute bleiben feucht, so haben es Viren und Keime schwieriger sich zu vermehren.

Tipp 8
Quarkwickel bei Halsschmerzen, dafür ein Geschirrtuch mit kaltem Quark bestreichen und diesen Winkel mit der bestrichenen Seite an den Hals legen und mit einen dicken Schal das ganze befestigen.
Das ganze am Besten über Nacht dran lassen.

Tipp 9
Stress vermeidem, denn der Körper braucht die Kraft die Viren zu bekämpfen.

Tipp 10
Immunsystem stärken, denn mit einem starken Immunsystem fängt man sich nicht so schnell wieder eine Erkältung ein.
Regelmäßiger Sport und Wechselduschen, sind zwei Dinge die dabei sehr helfen können.

Eure SabyyBeauty

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich dir gute Besserung! Den Zitronensaft werde ich das nächste Mal auch ausprobieren. Liebst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post, bis jetzt hat es mich zu Glück noch nicht erwischt. Bei Bedarf probiere ich deine Tipps aber gerne mal aus :)
    Liebe Grüße und gute Besserung ♥
    http://art-liana-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Heiße Zitrone ist meiner Meinung nach das Beste. Die anderen Tipps kenne ich nur zum Teil aber klingt interessant :)
    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen