Knäckebrot DIY

Hallo zusammen,
ich zeige euch heute wie man eigenes gesundes Knäckebrot selber machen kann :)

Zutaten:

100 g Vollkornmehl
100 g Kernige Haferflocken
60 g Leinsamen (geschrotet oder ganz)
100 g Sonnenblumenkerne ( oder andere Kerne)
50 g gemahlene Mandeln
1 El Öl
450 ml Wasser

Zubereitung:

Alle Trockenen Zutaten vermischen.
Danach das Öl und zuletzt nach und nach das Wasser hinzufügen, bis es eine zähflüssige Masse entsteht.
Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf gleichmäßig verteilen.


So sollte es aussehen :)

Jetzt backe ich es bei 200 Grad etwa 10 min.

Dann hole ich es heraus und schneide Stücke.
Dann kommt es für weitere 15 min in den Ofen bis alles schön knusprig ist.




Ich habe noch zum Schluss ein bisschen Parmesan drauf gestreut,man kann es individuell verfeinern und das Knäckebrot hält sich in Dosen echt lange :)

Guten Appetit :)

Eure SabyyBeauty




Kommentare:

  1. Das sieht echt gut aus! Ich mag Knäckebrot sowieso, vielleicht probier ich das mal aus :)
    Liebste Grüße!
    http://lvlydtls.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total lecker aus!

    Liebst,
    Katja
    baglovin.de
    Lust auf eine Blogvorstellung?

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebes es sowas selber zu machen, ich habe letztens auch Knuspermüsli selber gemacht.

    http://petitpetite.blogspot.de/2014/02/granola-rezept.html

    Liebe Grüße,
    Nisi

    http://petitpetite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, Knäckebrot selbst zu machen :)
    Danke für den Post.

    lg isibellaful

    AntwortenLöschen
  5. Ohh eine tolle Idee. Ich wäre da nicht draufgekommen. Aber toller Post. Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    deine Leserin Caro von Schminkeckchen
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total lecker aus und klingt auch lecker :)
    Werde ich bestimmt mal ausprobieren!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. sehr schönes Rezept, werde ich mir mal merken :)

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.ie/

    AntwortenLöschen
  8. Das ist cool! Das werd ich mir mal merken!

    Viele Grüße
    Fiona von worldwildfood


    AntwortenLöschen